Link verschicken   Drucken
 

Räumlichkeiten

Nach dem Eintritt in die Räume des Kindergartens, vorbei an Leitungs- und Elternzimmer erreichen die Kinder die neu eingerichtete Garderobe, in der alle Kinder einen Platz zum Ankommen finden.

 

Von dort aus kann jedes Kind direkt in den großen Gruppenraum gehen, der den Kindern auf zwei Ebenen Spiel- und Erkundungsfläche im Übermaß bietet, so z.B. Spielküche, Verkleidungsbereich, Bau- und Konstruktionsecke, Puppenhaus und nicht zuletzt auch ein Rückzugsbereich mit Büchern, Puzzeln oder Montessorimaterialien.


Der U3-Bereich wurde in den Gruppenraum mit neuen Möbeln – z. B. einer Zwergenburg – integriert. Für die U3-Kinder bietet dieser Bereich einen Ort der Sicherheit und des Wohlfühlens, von hier aus können sie auf Entdeckungsreise in den Gruppenraum „der Großen“ gehen oder ihn jederzeit als Rückzugsmöglichkeit für eigenes Spielen auswählen. Im U3-Bereich sind auch die Kinder vom Ü3-Bereich willkommen und bilden so eine große, altersgemischte Gemeinschaft.


An der Garderobe ist ein großzügiger Platz zum Vespern und für das Mittagessen integriert. Zusätzlich neben der regulären Küche gibt es eine kindgerechte Küchenzeile, wo die Beschäftigung mit Lebensmitteln und deren Zubereitung angeboten wird.


Auch ein großes Atelier zur phantasievollen Nutzung als Werk-, Bastel- oder Malraum wurde mit dem Umbau realisiert und wird von den Kindern sehr gerne angenommen.

 

Geschützt vom Alltagstrubel befindet sich der zur Ganztagesbetreuung gehörende Schlaf- und Ruheraum mit Wickelzimmer und Waschraum am hinteren Bereich des Kindergartens.


Außengelände

 

Durch aktive Mithilfe der Eltern wurde der Garten immer wieder neu gestaltet. Dadurch ist eine abwechslungsreiche, naturnahe und spannende Anlage entstanden: Die Kinder können sich am Klettergerüst austoben, schaukeln, an natürlichen Hängen krabbeln oder als beliebtester Punkt die große Rutschanlage nutzen. Der große Sandkasten bietet die Möglichkeit verschiedene Bauwerke entstehen zu lassen und gibt Platz zum Experimentieren. Im U3-Bereich gibt es einen geschützten Platz für Spiel und Bewegung. Somit kann jedes Kind seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben.